Sie sind hier: Start Neuigkeiten
Tom und Simon starten bei den TT-Bezirksjahrgangsmeisterschaften PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Birgit   
Montag, 28. Mai 2018 um 19:55 Uhr

Während die meisten sich am vergangenen Samstag bei sommerlichen Temperaturen im Freibad vergnügten, starteten Tom Kolle und Simon Rohmeyer zu den Bezirksjahrgangsmeisterschaften des Tischtennisbezirksverbands in Tündern.

Hierzu hatte der Bezirksverband im Vorfeld je 40 Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2007 und jünger eingeladen.

Der zehnjährige Simon Rohmeyer hatte sich bei den diesjährigen TT-Minimeisterschaften für den Verbandsentscheid qualifiziert, konnte aber leider verletzungsbedingt nicht antreten.

Tom Kolle, der jüngste Jugendspieler des Post SV Alfeld, trainiert schon seit einigen Jahren beim Post SV und hat in der dritten Jugendmannschaft gerade seine erste Punktspielsaison absolviert.

 

Bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften wurde in zwei Altersklassen (2007 und 2008 und jünger) nicht im üblichen Wettspielmodus gespielt, sondern es wurde mit 28 bzw. 30 Teilnehmern im Modus Jeder gegen Jeden jeweils 13 Ballwechsel gespielt.

Die Spieler erhielten einen Wettkampfzettel und mussten sich selbst organisieren, sich immer wieder einen neuen Gegner suchen und die Ergebnisse korrekt in ihrem Wettkampfzettel eintragen. Insbesondere für die Jüngeren eine große Aufgabe, die aber alle souverän meisterten. So ging es am ganzen Nachmittag sehr konzentriert an den 21 Tischen in der Halle zur Sache.

Das neue und schwierige an diesem ungewohnten System war, die nötige Konzentration vom ersten Ballwechsel an zu finden und auch bei vermeintlich „leichten“ Gegnern keine Punkte zu verschenken. Positiv war, dass auch bei einem verlorenen Spiel jeder erspielte Punkt in die Wertung kam.

Am Ende wurden alle erspielten Punkte zusammenaddiert und es wurde anhand der erspielten Punktesumme eine Platzierung ermittelt. Nach insgesamt rund vier Stunden intensiver Spielzeit kamen alle ziemlich erschöpft gegen 18 Uhr zur Siegerehrung.

Für Simon, der viele enge Spiele absolvierte und insgesamt 11 seiner 27 Spiele gewinnen konnte, reichte es im starken Jahrgang 2007 am Ende mit 164 Punkten zu Platz 17.

Tom, der mit 29 anderen Teilnehmern der Jahrgänge 2008-2011 startete und 17 Spiele gewinnen konnte, landete am Ende mit 209 Punkten auf Platz 10 des Jahrgangs 2008 und ergatterte sich einen Startplatz bei den Landesjahrgangsmeisterschaften am 10. Juni in Empelde.

altalt

 
PDF Drucken E-Mail

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Joomla! Template by Red Evolution - Joomla Web Design