Sie sind hier: Start Neuigkeiten
Drucken E-Mail

Finja Borowski erspielt sich Platz 11 beim Bundesfinale der TT Minimeisterschaften

Finja Borowski aus unserer TT-Jugendabteilung hat sich dieses Jahr für das Bundesfinale der TT-Minimeisterschaften in Oberwesel qualifiziert.

Dieses Wochenende war es nun soweit: Vom 09. bis zum 11.06. Juni trafen sich die 20 Sieger und Siegerinnen der Verbandsentscheide zum Bundesfinale. Finja vertrat hier  den TTVN. Nach einem umfangreichen Rahmenprogramm (u.a. Bogenschießen) durften sich alle Teilnehmer unter Anleitung von Bundestrainern wie die Profis einspielen.

In vier 5er Gruppen wurden um die Teilnahme an der Finalrunde gespielt. Die jeweils zwei Gruppenbesten qualifizierten sich für diese, die anderen spielten in der Zwischenrunde um die Plätze 9-20.

In ihrer Gruppe traf Finja auf Xinyan Helen Wei vom Hamburger TTV, Eva Weimann vom Badischen TTV, Luisa Laukner vom Hessischen TTV und Yen Nhi Jennifer Nguyen vom Saarländischen TTV.  Wei, die spätere Vizeminimeisterin und Weimann ließen sich mit jeweils 3:1 Siegen die ersten beiden Plätze nicht nehmen, gegen Luise Laukner verlor Finja knapp in 3:2 Sätzen, sodass Luisa bei 2:2 Siegen eine um einen Punkt bessere Satzdifferenz als Finja aufwies und sich so den dritten Platz in der Gruppe sicherte.

Am Sonntag ging es dann für Finja weiter mit der Zwischenrunde. Hier gewann sie zwei Spiele und verlor unglücklich gegen die spätere Gruppensiegerin Linn Gutschmidt vom Brandenburgischen TTV in 3:2 Sätzen, sodass Finja statt um Platz 9 um Platz 11 oder 12 gegen Nele Schlüter vom Westdeutschen TTV spielte. Hier ließ sie sich den 11. Platz nicht mehr nehmen und hat damit überaus erfolgreich ihr Minimeisterjahr abgeschlossen.

Zukünftig wird sie für den SV Emmerke aufschlagen, wofür wir ihr weiterhin viel Erfolg und viel Spaß wünschen.

 


 


 

 

HANNO Tischtennis neuer Hauptsponsor der TT-Sparte

 

                     


Mit der Firma HANNO konnte ab sofort ein neuer Hauptsponsor für die Tischtennis-Abteilung des Post SV Alfeld gewonnen werden.

Die Laufzeit des Sponsorenvertrages ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Die Produkte von HANNO findet Ihr auf der Webseite des deutschen Traditionsunternehmens aus dem Tischtennis-Sport:

http://www.hanno-tischtennis.de/

Zur kommenden Spielzeit 2017/18 werden alle Mannschaften des Post SV Alfeld auf die neuen HANNO Plastikbälle umsteigen und damit alle Serien- und Wettkampfspiele bestreiten.

Die Tischtennis-Sparte freut sich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Fa. Hanno.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Joomla! Template by Red Evolution - Joomla Web Design